Unternehmensnachrichten

BOREAS Energie errichtet ein weiteres Büro in Herbsleben

Ballhausen / Herbsleben

BOREAS ist einer der führenden Entwickler von Windenergieanlage-Projekten in Thüringen. Das Unternehmen mit Sitz in Ballhausen errichtet aktuell einen weiteren Bürostandort in der Thüringer Gemeinde Herbsleben. Die Arbeiten haben im Winter begonnen und sollen, abhängig von der Witterung, bis zum Frühjahr 2014 abgeschlossen sein. „Wir bauen unseren Heimatstandort aus und schaffen weitere Kapazitäten für die anstehenden Aufgaben in Thüringen und Mitteldeutschland.“, so Andrej Noack, Planungsleiter von BOREAS.

Vom Standort Herbsleben aus sollen sowohl die Planung und Realisierung von Wind- und Solarprojekten als auch die Verwaltung und technische Betriebsführung erfolgen.

Weiterhin plant BOREAS vom Standort aus die Gründung und Betreuung von Bürgerbeteiligungen und Energiegenossenschaften, um die Energiewende in Thüringen auf eine breite demokratische Basis zu stellen. So unterstützt BOREAS auch aktiv die von der Gemeinde gegründete Energiegenossenschaft in Herbsleben.

„Das Gebäude wird eine Kombination aus dem alten, kernsanierten Bestandsgebäude und einem modernen Anbau bilden.“ erläutert Andrej Noack die Ausbaupläne. Dabei hat BOREAS entsprechend der Unternehmensphilosophie Wert auf eine komplette energetische Sanierung gelegt und der Restbedarf an Energie soll natürlich vollständig durch Erneuerbare Energiequellen erfolgen. Mit dieser Entscheidung unterstreicht BOREAS seine lokale Verbundenheit zum Landkreis Unstrut-Hainich, der thüringenweit beim Einsatz von Erneuerbaren Energien eine Vorreiterrolle einnimmt.

 

Zurück