Unternehmensnachrichten

BOREAS Windfest im Windpark Ballstädt / Westhausen

Am Sonnabend, den 08. September, hat BOREAS anlässlich der vierten Erweiterung des Windparks Wangenheim / Hochheim die Anwohner der umliegenden Gemeinden sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft zu einem großen Windfest eingeladen. Dabei werden von BOREAS zahlreiche Attraktionen vom Hubschrauberrundflug, Besichtigungen von Windenergieanlagen (WEA), über Kutschfahrten bis zur Möglichkeit der Besteigung einer Windenergieanlage für die Besucher angeboten.

Das Windfeld Wangenheim / Hochheim / Ballstädt / Westhausen liegt im Landkreis Gotha und erstreckt sich über die vier namensgebenden Gemarkungen. Die ersten Anlagen sind bereits 1999 errichtet worden. Zwischen 2006 und 2012 wurde die Kapazität in drei weiteren Bauabschnitten auf heute 87,5 MW mit 45 Anlagen ausgebaut. Damit ist dieses das leistungsstärkste zusammenhängende Windfeld in Thüringen.

Die durch BOREAS errichteten Anlagen haben einen Jahresertrag von zirka 233 Mio. kWh. Dies entspricht über 20% des Elektroenergie-Verbrauchs im Landkreis Gotha und deckt den Jahresenergiebedarf von rund 150.000 Menschen.

Der Windpark ist Kern des BOREAS-Engagements in Thüringen. Die Planung, technische Betreuung und Betriebsführung koordiniert BOREAS vom nahegelegenen Büro in Ballhausen.  Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung sind in den letzten Jahren über 100 neue Arbeitsplätze in der Region geschaffen worden. Mit einem Marktanteil von über 30% ist BOREAS einer der namhaftesten Projektentwickler für Windenergie in Thüringen, und beschäftigt heute über 80 Mitarbeiter an seinen Standorten.

Im Zuge der Baumaßnahmen konnten durch verschiedene Ausgleichsmaßnahmen auch die umliegenden Gemeinden direkt vom Bau profitieren, so zum Beispiel durch die Sanierung des Roten Hofs in Wangenheim zu einem Dorfgemeinschaftshaus, die Sanierung der Schwemme in Hochheim und das Anlegen eines Feuchtbiotops am Steingraben, der gleichzeitig als Hochwasserschutz dient und durch den Abriss und die Entsiegelung alter Stallanlagen.  BOREAS ist ein langfristiger Partner der Region, der eine Vielzahl an kommunalen und sozialen Projekten unterstützt und damit seine gesellschaftliche Verantwortung im Landkreis wahrnimmt.  

Alle Bürger der Gemeinden Wangenheim, Hochheim, Ballstädt, Westhausen, Wiegleben und Aschara haben eine persönliche Einladung zum Fest erhalten. Gemeinsam mit den Projektbeteiligten sowie Vertretern aus Politik und Wirtschaft können sie die Windenergieanlagen besichtigen und diesen weiteren Meilenstein der regionalen Stromerzeugung feiern. Dabei werden auch die Frau Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht, Landrat Konrad Gießmann sowie die Bürgermeister der Gemeinden erwartet. 

Zurück